Dienstag, 30. September 2014

Nach langer Zeit....

endlich mal ein Lebenszeichen !!!
Dieser Sommer ist ganz anders gelaufen als geplant, aber völlig unkreativ war ich trotzdem nicht :-)

Heute zeige ich euch ein großes Patchworkprojekt , welches ich in den letzten zwei Sommerferien mit meiner Mama genäht habe.



Die Decke ist ca 2,20m lang und 1,60m breit. Es war viel Arbeit, hat aber auch viel Spaß gemacht.
Ich finde es immer wieder faszinierend, wie aus lauter kleinen Stoffstücken so tolle Werke entstehen !!!



Und weils so schön war und auch noch Stoff übrig war, haben wir dann noch eine zweite Decke mit den gleichen Maßen genäht. Die Blöcke sind diesmal mit einer Schablone schräg zugeschnitten und dann aneinander gesetzt. Dadurch ergibt sich ein Wellenmuster.


Man beachte oben links Baby " Nala " 
Passt farblich ganz gut oder ?  :-)

 
Und Baby "Lino" auf Nalas Spuren....
Zu den beiden Kätzchen gibts demnächst mehr...

.... jetzt nochmal zurück zu den Decken ;-)
Als Einlage haben wir Baumwollfleece gewählt , das ist nicht zu dick und doch relativ warm.
Gequiltet wurden dann einzelne Blöcke, sodaß sich die drei Lagen miteinander verbinden - das ist etwas was ich nicht so gerne mache.... es ist sehr mühsam diese Mange an Stoff durch die Nähmaschine zu schieben -



Mit dem Ergebnis sind wir total zufrieden !!!
Der Winter kann kommen......

Euch allen eine kreative Woche,
ganz liebe Grüße und bis bald,
Oggi


Kommentare:

  1. Wow! Beide Decken sind der absolute Hammer! Wunderschön! Die viele Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Oggi,
    was eine Arbeit...echt klasse.
    Und auf die Katzenbaby-Geschichte bin ich auch gespannt.
    Wir sehen uns am Samstag!
    Bis dahin liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen